Berufsunfähigkeitsversicherung

Heutzutage scheiden viele Menschen bereits vor Erreichen des Rentenalters wegen Krankheit oder Unfall aus dem aktiven Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses Risiko ab! 

Ohne eine Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten Sie meist höchstens ein Drittel Ihres letzten Bruttogehalts als sogenannte Erwerbsminderungsrente. Hiervon werden zusätzlich noch Steuern, Krankenkassenbeiträge und Abschläge abgezogen. 

Die Berufsunfähigkeitsversicherung kann als Zusatzversicherung zu einer Lebensversicherung oder einer Rentenversicherung, aber auch als selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen werden. 

 

Eine Berufsunfähigkeitsverisicherung ist dann sinnvoll, wenn Sie auf ihr Einkommen angewiesen sind und finanzielle Engpässe vermeiden wollen. Je jünger Sie bei Abschluss der Versicherung sind, desto geringer ist ihr Beitrag.

 

Gut zu wissen: Freiberufler und Selbstständige sind meist noch öfter betroffen, da sie in der Regel keinen staatlichen Rentenanspruch besitzen. 

 

Meinneutarif hilft Ihnen dabei, verschiedene Berufsunfähigkeitsversicherungen zu vergleichen und die beste für sie auszuwählen oder eine bestehende Berufsunfähigkeitsversicherung zu kündigen. 

Über den untenstehenden Rechner können Sie die Höhe der Beiträge für eine Berufsunfähigkeitsversicherung berechnen. 

meinneutarif.de

  • Instagram
  • Youtube
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Ihr Tarifchecker

© alaise 2020

Schwangaustraße 28

86163 Augsburg

Alle Rechte vorbehalten.

Impressum